FAQ – Bildbearbeitung

Einige Kunden haben uns gefragt, warum wir beim heutigen Stand der Technik überhaupt noch Fotos bearbeiten, wo einem doch in jeder Broschüre perfekte und professionelle Fotos ohne Mühen und direkt aus der Kamera versprochen werden.

Die Antwort – weil es notwendig ist!

Wir fotografieren unsere Bilder ausschließlich im Rohdaten-Modus.
Dieses Dateiformat beinhaltet die vollen Bildinformationen und gewährleistet damit die höchstmögliche Qualität.
Allerdings müssen diese Bilder immer einer Nachbearbeitung unterzogen werden.

Unsere Kunden erhalten niemals nur JPG’s, die direkt im Kameraprozessor bearbeitet und komprimiert werden, sondern immer basiskorrigierte Bilder (Anpassungen an Belichtung, Hauttönen, Kontrasten und Schärfe), die direkt aus den Rohdaten konvertiert werden.
Dies macht den speziellen Look unserer (und Ihrer) Bilder aus!

Bilder die in Fotobüchern gedruckt werden, werden mit unserer speziellen (und individuellen) „High Style Magazine“ Retusche bis in die feinsten Details ausgearbeitet. Hierbei sind unendlich viele Variationen möglich, vom klassischen Schwarzweiss-/Farbbild bis zum trendigen Style aktueller Magazine. Allerdings achten wir immer darauf, dass wir den natürlichen Charakter Ihrer Bilder nicht zerstören.
Wir wollen, dass Ihre Fotos natürlich wirken, weiche Auswahlkanten und übertriebene Weichzeichner suchen Sie bei uns vergeblich.

Bei der Bildbearbeitung bringen wir unsere langjährige Erfahrung ein und arbeiten mit den besten der zur Zeit erhältlichen Bildbearbeitungsprogramme.

seperator

Hier sehen Sie einige typische Beispiele, denn Bilder sagen mehr als Worte…

Hier sehen Sie ein klassisches Rohdatenbild, nicht schlecht, aber…

Foto 1 - Rohdatenbild

…so sieht es nach wenigen Arbeitsschritten unserer Basisbearbeitung aus.

Foto 1 - bearbeitet

Noch nicht überzeugt? OK, hier kommen weitere Beispiele

Hier ein weiteres Rohdatenbild und dann in…

unbearbeitetes Rohdatenbild

…klassischem Schwarzweiss.

bearbeitetes Bild - Schwarzweiss

Alles zu langweilig? Hier ein „Trash the dress“ Rohdatenbild und dann in…

unbearbeitetes Rohdatenbild

…leicht abgewandelter Form.

bearbeitetes Bild

no comments
Add a comment...

Your email is never published or shared. Required fields are marked *